DIE VAMPIRSCHWESTERN II - Fledermäuse im Bauch

Filmtheater Winterberg

09. November -- 15:00 Uhr

Eintritt: 7,- €

 

D 2014 Länge noch unbekannt Regie: Wolfgang Groos Mit: Marta Martin, Laura Roge, Christiane Paul, Diana Amft u.a.

In Die Vampirschwestern 2 - Fledermäuse im Bauch kommt Dakas transsilvanische Lieblingsband Krypton Krax nach Deutschland. Ist das endlich die Gelegenheit ihrem Schwarm Murdo, dem Lead-Sänger der Band, näherzukommen? Gegen den Willen ihrer Eltern fliegt sie heimlich zum Konzert. Doch damit begibt sie sich in größte Gefahr, denn Murdos Manager Xantor ist ein alter Rivale ihres Vaters und sinnt mit einem heimtückischen Plan auf langersehnte Rache.

Drehort: Herne, u.a.


DIE GELIEBTEN SCHWESTERN

Filmtheater Winterberg

09. November -- 17:00 Uhr

Eintritt: 7,- €

 

D/A 2013/14 139 Min. Regie: Dominik Graf Mit Hannah Herzsprung, Florian Stetter, Henriette Confurius, Claudia Messner

Einen heißen Sommer lang ringen zwei Schwestern um einen Mann, den beide lieben: Die schöne Caroline von Beulwitz ist unglücklich verheiratet, sehnt sich nach Liebe und Leben. Charlotte von Lengefeld, ihre schüchterne Schwester, träumt von einem Gatten.m Sie sind ein Herz und eine Seele, auch dann noch, als Friedrich Schiller in ihr beider Leben tritt..

 

Drehort: NRW u.a.


DER LETZTE MENTSCH

Filmtheater Winterberg

09. November -- 20:00 Uhr

Eintritt: 7,- €

 

D/CH/FR 2014 93 Min. FSK 16 Regie: Pierre-Henry Salfati Mit: Mario Adorf, Katharina Derr, Hannelore Elsner u.a.

Marcus ist ein Überlebender von Theresienstadt und Auschwitz. Seine Überlebensstrategie nach dem Krieg war das Vergessen. Doch nun holt ihn die Vergangenheit ein und er möchte als Jude bei den Seinen beerdigt werden. Zu seiner Überraschung muss er aber erst einmal beweisen, dass er überhaupt Jude ist. Er braucht Dokumente oder Zeugenaussagen. Um die zu beschaffen, lässt sich Marcus von der jungen Deutschtürkin Gül nach Ungarn fahren, das Land seiner Kindheit. Auf dieser Reise voller tragischer und komischer Erlebnisse lernen Gül und Marcus einander, aber auch sich selber, besser kennen. Schließlich trifft Marcus in seinem Geburtsort Vác auf jemanden, der scheinbar schon lange auf ihn gewartet hat.

Drehort: Köln u.a.