NRW Kinotag 2015 > Dortmund

VOLL PAULA!

Lichtspiel und Kunsttheater Schauburg

In Anwesenheit des Filmteams!

20:30 Uhr // Eintritt: 7,- €

 

D 2015 82 Min. Regie: Malte Wirtz Mit: Eva Luca Klemmt, Karmela Shako, Sebastian Kolb, Ulrich Fassnacht, Eric Carter, u.a.

Das Leben von Paula, Louise, Max, Randolf und Donnie gerät aus den Fugen. Liebes- und Karriereaussichten eröffnen sich. Doch es kommt anders als erwartet und das Ende könnte auch wieder der Anfang sein...

Drehort: Köln-Ehrenfeld - Hauptdarstellerin lebt in Köln


WINNETOUS SOHN

sweetSixteen Kino

15:00 Uhr // Eintritt: Kinder 4,- € • Erwachsene 6,- €

 

D 201591 Min. Regie: André Erkau Mit: Lorenzo Germeno, Tristan Göbel, Alice Dwyer, Christoph Letkowski, u.a.

Klein, dick und bleichgesichtig - wie ein Indianer sieht der zehnjährige Max nun wirklich nicht aus. Macht aber nichts, denn er ist trotzdem einer. Der Häuptling sogar. Nur seinen Stamm hat er nicht so im Griff: sein Vater musste vor kurzem aus dem Famileintipi ausziehen und seine Mutter wandelt schon auf fremden Pfaden. Da kommt ihm eine Nachricht gerade recht: die Karl-May-Festspiele suchen einen neuen Darsteller für Winnetous Sohn. Wenn er die Rolle bekommt, wird alles wieder so werden wie früher, davon ist Max überzeugt. Also trainiert er wie besessen für das Casting, wobei ihm ausgerechnet der gleichaltrige Morten hilft, der Indianer eigentlich nur doof findet...

Regisseur André Erkau stammt aus Dortmund


FRAU MÜLLER MUSS WEG

sweetSixteen

19:00 Uhr // Eintritt: 7,- € • 6,- € (erm.)

 

D 201488 Min. FSK 6 Regie: Sönke Wortmann • Mit: Gabriela Maria Schmeide, Justus von Dohnányi, Anke Engelke, Ken Duken, Alwara Höfels, Mina Tander

Frau Müller muss weg! Soviel steht fest, als sich eine Gesandtschaft besorgter Eltern zu einem außerplanmäßigen Termin mit der Klassenlehrerin Frau Müller zusammenfindet. Weil die Noten schlecht sind und am Schuljahresende die Entscheidung fällt, ob die Kinder den Sprung aufs Gymnasium schaffen, sind die Eltern fest entschlossen, mit der Absetzung der Lehrerin zu retten, was noch zu retten ist - koste es, was es wolle! Doch Frau Müller spielt nicht mit. Mit einem Mal brechen bei den doch so perfekten Müttern und Vätern alle Vorbehalte und Ressentiments, Zweifel und Sorgen, Gehässigkeiten und Ängste hervor. Die wahre Schlacht, die beginnt jetzt...

 

Gedreht in NRW, u.a. in Köln & Düsseldorf


DOMIAN - Interview mit dem Tod

SweetSixteen

21:00 Uhr // Eintritt: 7,- € • 6,- € (erm.)

 

D 2015 78 Min. Regie: Birgit Schulz

Er ist Deutschlands berühmtester Nighttalker: Jürgen Domian. Seit 20 Jahren rufen ihn jede Nacht tausende Menschen an, sieben kommen auf Sendung. Sie vertrauen ihm grenzenlos. Auch Jürgen Domian selbst ist ein Nachtmensch, der nie vor fünf Uhr morgens ins Bett kommt. Sein gesamter  Biorhythmus ist seit 20 Jahren auf die Nacht umgestellt. Im Sommer aber, in der Sendepause, verstummt der Talkmaster und begibt sich allein auf eine lange Wanderung durch die nie untergehende Mitternachtssonne Skandinaviens. Hier - im Licht und der Stille - setzt er sich mit seinen eigenen existentiellen Fragen auseinander, verarbeitet das Gehörte und sammelt neue Kräfte - für neue nächtliche Gespräche.

Ein Film über die Kraft des Zuhörens - und über die Nacht als einen besonderen Zeitraum für Zwiesprachen, die Grenzen überschreiten...


Produziert von Gemini Film & Library GmbH & Bildersturm Filmproduktion GmbH (Köln)

Verleih: mindjazz pictures (Köln)